Startseite
90 Jahre DJK
Vereinsgeschichte
Vorstand
Schiedsrichter
Vereinsheim
Anfahrt
Neuigkeiten
Termine
Vereinszeitung
Presseberichte
Auszeichnungen
Sportliche Erfolge
AH / A
AH / C Ü 50
Aktive
Jugend
SFV Hallenrunde 14/15
Frauen
Jugendturniere
Alois-Lauer-Turnier
Presseberichte
20. Alois-Lauer-Turnier
21. Alois-Lauer-Turnier
22. Alois-Lauer-Turnier
23. Alois-Lauer-Turnier
24. Alois-Lauer-Turnier
25. Alois-Lauer-Turnier
26. Alois-Lauer-Turnier
27. Alois-Lauer-Turnier
28. Alois-Lauer-Turnier
U19-hartech-Cup
Intern. U14-Turnier
Schuloffensive
Sozialengagement
Kunstrasenplatz
Mitglied & Satzung
Förderverein
Werbepartner
Interessante Links
Media
Gästebuch
Bildergalerie
Impressum



Werner Makulik – Gedächnisturnier für B – Junioren

Am Freitag, den 23.Januar 2015, fand in der Sporthalle West die nächste Auflage des Werner Makulik – Gedächnisturnier statt. Ausrichter war die DJK Dillingen. In zwei Dreiergruppen wurden die Halbfinalisten ermittelt. Es kamen die drei Erstplatzierten und der beste Zweite weiter. Im ersten Halbfinale traf der SG SV Reiskirchen 2 auf den FV Schwalbach, Endergebnis 4:0 für Reiskirchen. Im zweiten standen sich der SG SV Reiskirchen 1 und die DJK Dillingen 1 gegenüber. In einem spannenden Spiel setzte sich der SG SV Reiskirchen mit 2:1 durch. Im Endspiel trafen dann die beiden Mannschaften aus Reiskirchen aufeinander. Am Ende siegte die erste Mannschaft mit 7:0.

28.Alois Lauer – Gedächnisturnier

Am Samstag, den 24.Januar und Sonntag, den 25.Januar 2015, richtete die DJK Dillingen in Zusammenarbeit mit der Alois Lauer – Stiftung die 28.Auflage des Alois Lauer – Gedächnisturnier für Jugendmannschaften aus. 42 Mannschaften aus allen Altersklassen hatten sich zu diesem Event angemeldet. Folgende Ergebnisse kamen bei den einzelnen Jugendklassen zustande:

G – Junioren

Bei den Mini’s spielte jeder gegen jeden und am Ende bekamen alle ein Präsent.

F – Junioren

Bei den F – Junioren wurde in drei Vierergruppen gespielt. Die drei Erstplatzierten und der beste 2. Kamen ins Halbfinale. Der FV Schwalbach 1 + 2 und der SSV Pachten 1 wurden in Ihren Gruppen erste und der VFB Gisingen schaffte es als bester Gruppenzweiter ins Halbfinale. Im Halbfinale unterlagen die beiden Mannschaften aus Schwalbach, so dass es im Endspiel zu der Begegnung SSV Pachten 1 gegen VFB Gisingen kam. Im Siebenmeterschießen setzt sich am Ende der SSV Pachten 1 durch.

E – Junioren

Acht Mannschaften meldeten sich bei den E – Junioren. In zwei Vierergruppen wurde dort gespielt und es kamen die ersten zwei der jeweiligen Gruppe weiter. In der Gruppe 1 waren es der FV Diefflen und SV Hülzweiler 1, in Gruppe 2 der SSV Pachten und der FC Besseringen. Nach spannenden Halbfinalspielen standen sich der SSV Pachten und der FC Besseringen gegenüber. Hier konnte sich der FC Besseringen am Ende mit einem klaren 5:1 durchsetzen.

D – Junioren

9 Mannschaften nahmen bei den D – Junioren teil. So wurde dort in drei Dreiergruppen gespielt. Auch hier kamen die drei Erstplatzierten und der beste zweite weiter. Für das Halbfinale konnte sich die DJK Dillingen 1 + 2, der SSV Pachten 1 und die SG Obermosel qualifizieren. Im Endspiel trafen dann die DJK Dillingen 2 und der SSV Pachten 1 aufeinander. Der SSV Pachten 1 setzte sich klar mit 6:0 gegen die DJK Dillingen durch.

C – Junioren

Zum Abschluss des Turniers spielten dann noch die C – Junioren. Dort wurde in zwei Dreiergruppen gespielt. SV Fraulautern, JFG Litermont, SG SV Reiskirchen und SSV Pachten 2 hießen die Halbfinalisten. Reiskirchen und die JFG Litermont konnten sich in den Halbfinalspielen durchsetzen und trafen im Finale aufeinander. Dort siegte dann der SG SV Reiskirchen knapp mit 2:1.

Nach diesen 2 Tagen konnte die DJK Dillingen und die Alois – Lauer Stiftung ein positives Fazit ziehen. Viele Zuschauer sahen die Nachwuchskicker und so mancher hatte konnte nur über die jungen Talente staunen.