Startseite
90 Jahre DJK
Vereinsgeschichte
Vorstand
Schiedsrichter
Vereinsheim
Anfahrt
Neuigkeiten
Termine
Vereinszeitung
Presseberichte
Auszeichnungen
Sportliche Erfolge
AH / A
AH / C Ü 50
Aktive
Jugend
SFV Hallenrunde 14/15
Frauen
Jugendturniere
Alois-Lauer-Turnier
U19-hartech-Cup
Intern. U14-Turnier
Presse
1. Int. U14-Turnier
2. Int. U14-Turnier
3. Int. U14-Turnier
4. Int. U14-Turnier
5. Int. U14-Turnier
6. Int. U14-Turnier
7. Int. U14-Turnier
8. Int. U14-Turnier
Schuloffensive
Sozialengagement
Kunstrasenplatz
Mitglied & Satzung
Förderverein
Werbepartner
Interessante Links
Media
Gästebuch
Bildergalerie
Impressum


Zender Orthopädie Super-Cup




Die Abteilung Jugend und der Förderverein der DJK Dillingen führen die Serie der Internationalen Fußballturniere in Zusammenarbeit mit der Firma Zender Orthopädie jetzt im siebten Jahr durch.

Bayer 04 Leverkusen hat sich den Turniersieg beim ZENDER TALENTS CUP 2013 in Dillingen gesichert. Im Finale setzte sich der Rekordsieger mit 1:0 nach Elfmeterschießen gegen Hannover 96 durch. Für Leverkusen ist es bereits der vierte Turniersieg in der siebten Auflage des renommiertesten deutschen U14-Fußballturniers. Trotz durchwachsenem Wetter wurde im Weiß-Kreuz-Stadion ein neuer Zuschauerrekord aufgestellt: Insgesamt sahen knapp 4000 Zuschauer den internationalen Fußball-Nachwuchs. Am Freitagabend ist die siebte Auflage des ZENDER TALENTS CUPs zu Ende gegangen, auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Sportlich gab es keine große Überraschung: Mit Bayer Leverkusen gewann wieder der Rekordsieger, der sich nach 2007, 2009 und 2010 nun schon die vierte Trophäe aus Dillingen ins Regal stellen kann. Die Werks - Elf setzte sich im Finale mit 1:0 nach Sudden Death-Elfmeterschießen gegen Hannover 96 durch. Thomas Hölzgen, Trainer von Bayer 04 Leverkusen: „Das ist schon ein Ding, dass wir dieses wieder hochkarätig besetzte Turnier mit dieser Personaldecke gewinnen konnten. Aber auch ohne den Turniersieg hat es wieder in Dillingen sehr viel Spaß gemacht!“ Den dritten Platz teilen sich die beiden Halbfinalisten Borussia Dortmund und Hertha BSC. Wie in der Champions - League bei den Profis schienen die deutschen Teams auch beim ZENDER TALENTS CUP das Maß aller Dinge zu sein. Sowohl für den internationalen Topgast Fenerbahçe Istanbul (2:3 gegen Borussia Dortmund) als auch für den FC Metz (0:1 gegen Bayer Leverkusen) war im Viertelfinale Schluss. Der Liverpool FC schied sogar schon in der Zwischenrunde aus. Bester Spieler des Turniers und gleichzeitig Torschützenkönig mit fünf Treffern wurde Nikos Zografakis von Hertha BSC. Zum besten Torhüter wurde Alpkaya Karadag von Fenerbahçe Istanbul gewählt. Die Zusammenarbeit der DJK Dillingen mit der Sportmarketingagentur PYRAMID SPORTS MARKETING SE hat sich bezahlt gemacht: Überall in Dillingen und Umgebung waren die Großflächenplakate zum Turnier zu sehen, außerdem liefen Spots auf BigFM Saarland und bei RPR1. Die neue Turnierhomepage (www.zender-talents-cup.de) und die Facebookpräsenz wurden schon einige Wochen vor dem Event rege genutzt. Diese Maßnahmen sorgten für eine deutliche Steigerung bei den Zuschauerzahlen; rund 4000 Fußballfans fanden an den beiden Turniertagen den Weg ins Weiß-Kreuz-Stadion. Auch die Sponsorensuche war erfolgreich, wie Turnierorganisator Sebastian Britz vermeldet: „Alle Sponsorenpakete waren ausverkauft, sodass wir nicht nur das Turnier komplett finanzieren, sondern auch freien Eintritt für Kinder und Jugendliche anbieten konnten. Vielen Dank an unsere Sponsoren für die teils langjährige Unterstützung!“ Das gut organisierte Rahmenprogramm kam bei den Zuschauern und Spielern bestens an. Der BigFM Partytruck sorgte am Donnerstagabend für gute Stimmung und Ballkünstler Thommy Rist beeindruckte mit seinen Showeinlagen. Der Superschuss von der Mittellinie, bei dem ein Zuschauer einen Toyota im Wert von 15.000 Euro gewinnen konnte, traf sein Ziel nicht, dem Schützen flatterten die Nerven. Der Spielball konnte leider wegen der widrigen Wetterbedingungen nicht per Fallschirmsprung aus der Luft gebracht werden. Auch der Start des Heißluftballons der Firma proWIN musste ausfallen.


http://www.zender-talents-cup.de/


www.facebook.com/ZenderTalentsCup